Stuttgart, 18.03.2022, von M. Dechert

Ukraine Hilfe - Sanitärcontainer & mehr für Notunterkunft in Bad Cannstatt

Die Stadt Stuttgart hat im Zuge der zunehmenden Anzahl Geflüchteter aus der Ukraine die bereitgestellten Unterkünfte kurzfristig aufgestockt. Gemeinsam mit der Feuerwehr und weiteren Einheiten des Katastrophenschutzes ist das THW Stuttgart seit Sonntagnachmittag des 13. März im Bereich der Schleyerhalle / Porsche-Arena im Einsatz.

Schotteraufnahme auf dem SSB-Gelände

Schotteraufnahme auf dem SSB-Gelände

Die untere Katastrophenschutzbehörde leitet und koordiniert den Einsatz. Alle Beteiligten haben das Ziel, den zahlreichen Geflüchteten schnellstmöglich eine Unterkunft und Versorgung zu bieten. Nebengebäude der Schleyerhalle wurden zu Notunterkünften, weitere sind bereits in Planung. Dazu werden neben dem Aufstellen und Anschließen von Sanitär- und Waschcontainern werden auch Zufahrtswege geschaffen.

Die Container beinhalten sanitäre Anlagen wie Toiletten und Duschen für die bis zu 400 Personen fassende und mit Feldbetten ausgestattete Halle. Inwiefern diese Kapazitäten and vielleicht weiteren Orten rund um das Stadtgebiet in den nächsten Tagen und Wochen noch ausgebaut werden, wird sich zeigen. Wir werden die Berichterstattung in Bildern hier fortsetzen.


  • Schotteraufnahme auf dem SSB-Gelände

  • Schotteraufnahme auf dem SSB-Gelände

  • Anlieferung Sanitärcontainer

  • Anlieferung Sanitärcontainer

  • Anlieferung Sanitärcontainer

  • Anlieferung Sanitärcontainer

  • Lage- und Koordinierungsstab in der OV-Unterkunft

  • Lage- und Koordinierungsstab in der OV-Unterkunft

  • Abkippen Schottermaterial hinter der Schleyerhalle

  • Abkippen Schottermaterial hinter der Schleyerhalle

  • Abwasserleitungen legen für Waschcontainer

  • Abwasserleitungen legen für Waschcontainer

  • Abwasserleitungen legen für Waschcontainer

  • Abwasserleitungen legen für Waschcontainer

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: